Weblogs

die zeit ist schon wieder fast um

so schnell vergehen 3 monate. h. wird uns in 4 wochen schon wieder verlassen, oh mein gott war das nett mit ihr. wir werden demnächst noch einen ausflug planen, mal sehen ob sad was wird. m. hat endlcih nach einigen streitereien gelernt, dass er auch mithelfen muß und räumt sogar den geschirrspüler freiwillig aus und ein.

das einzige, das mich jetzt noch beschäftigt ist diese unbändige hitze. wann wirds endlich wieder kühler, so eiszeitmässig, dann könnt ich auhc endlich wieder meine eishockeyausrüstung aus dem keller holen.

Notruf! Bitte alle mal helfen....

Mal wieder einige User hier zum leben erwecken, gerade im Moment herrscht hier ein wenig Ebbe.

Ich versuche jetzt mal herauszufinden wie viele aktive user / mitleser es hier gibt. einfach nur mal nen kurzen kommentar unter diesen beitrag setzen. dankeschön für die kurze mühe....

jeder kommentar nimmt an einem gewinnspiel teil.

hautpreis: eine flasche becks!

Klimaanlage im EIGENBAU

Aloah!

so langsam komme ich mir vor wie im urlaub auf hawaii. morgens angenehm kühl mit etwas wind. sobald die sonne aber ihren zenit ereicht hat fängt sie erbarmmungslos an herunterzubrennen. im moment komme ich mir hier zuhause vor wie in einem windpark.

ein vertilator steht am fenster und versorgt mich in der windstillen nachmittagszeit mit frischluft von "draußen" und füttert dazu auch noch meinen "turmvertilator" - der in reich-/blasweiteweite steht mit etwas mehr luft von außen.

jetzt wär es doch an der zeit das aktuelle YPS (vielleicht kennt es der ein oder andere noch) mit einer KLIMAANLAGE ZUM SELBERZUSAMMENBAUEN auf den markt zu werfen.

die vorfreude ist übrigens auch sehr wenn ich zuhause bin. mein "reich" erhitzt sich in der mittagssonne auch auf mal locker 30° C. naja, was solls - wir beschweren uns wenn es zu kalt UND zu warm ist.

ein hoch auf das ozonloch - hab mir im keller extra noch ein paar mit FCKW-betriebene-sprühdosen aufgehoben....

ich schaffs einfach nicht....

... also hab ich mir m. gekrallt und die wohnung auf vordermann gebracht. ich halte es einfach nicht aus, wenn nicht geputzt wird. aaaaaaber wir lassen uns das einfach bezahlen, so schauts nämlich aus.

gestern morgen kam h. wieder von ihrem 10 tägigen aufenthalt in ihrer heimat zurück, dann haben wir sie eingepackt und sind erdbeeren pflücken gefahren, ganze 7 kilo haben wir zusammengebracht. dann gabs erdbeermilch und eine torte hab ich gleich gebastelt und einen teil für kompott eingefrohren und heute wird noch saft gemacht.... ich seh schon beinahe rot *gg*

Inhalt abgleichen

nach oben